Color Pattern

Leitfaden "Hygienemanagement in der Kunststoffverarbeitung"

Frankfurt am Main, 8. Juni 2021 - die Anforderungen an die Hygiene in Unternehmen der Kunststoffe verarbeitenden Industrie nehmen beständig zu. Die Corona-Pandemie hat jedem Unternehmen vor Augen geführt, dass ein vorsorgendes Hygienemanagement zum Firmenalltag gehören sollte. Die pro-K Handreichung Hygienemanagement in der Kunststoffverarbeitung versteht sich als Hilfestellung bei der Umsetzung.

Damit die steigenden hygienischen Anforderungen an die Hersteller von Kunststoffprodukten erfüllt werden können, muss nicht zwingend und sofort ein zusätzliches Managementsystem mit einer externen Zertifizierung eingerichtet werden. Eine Umsetzung kann auch in einem ersten Schritt mit den sogenannten Bordmittel bewerkstelligt werden. Hierzu hat der pro-K mit seinem Leitfaden Hygienemanagement in der Kunststoffverarbeitung als Orientierungshilfe entwickelt.
Mit Hilfe dieses Leitfadens können Unternehmen ein Hygienemanagementsystem etablieren, das die erforderlichen Hygienestandards sicherstellen kann. „Zunächst für die besonderen Anforderungen im Bedarfsgegenständebereich entwickelt, bietet der Leitfaden jedem Verarbeiter von Kunststoffen Tipps und Hilfestellungen auf dem Weg zu mehr Sicherheit in seinem Betrieb“ betont Ralf Olsen, Hauptgeschäftsführer des pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e. V.

Leitfaden Hygienemanagement in der Kunststoffverarbeitung

 

Über pro-K

Als Trägerverband des Gesamtverband für Kunststoffverarbeitenden Industrie e. V. (GKV) vertritt der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e. V. als Spitzenverband die Hersteller von Konsum- und Halbfertigprodukten aus Kunststoff gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Safety first
Rückblick aufs Webinar: Ist Ihr Unternehmen bereit für eine nachhaltige Zukunft?
Recyclingquoten von Verpackungsabfällen entwickeln sich positiv
Kunststoff – Nachhaltig und unverzichtbar
Keine Überraschung: Kunststoffe sind lebensnotwendige Güter
Die 1000er-Marke wurde geknackt
Aktion #PROLEHRSTELLEN
Mitgliederversammlung 2021
Engagement für die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung
Recycling am Beispiel von Landwirtschaftsfolien
Oxo-abbaubare Kunststoffe
Recycling von Landwirtschaftsfolien nimmt Fahrt auf
Berufsbildungstagung 2021
Abschlussfeier 2021
Wirtschaftsdaten 2020: Schweizer Kunststoffindustrie erzielt trotz Pandemie einen Umsatz von CHF 14,4 Mrd.
Leitfaden "Hygienemanagement in der Kunststoffverarbeitung"
Lieferantenführer 2.0
Jahresbericht 2020
KUNSTSTOFF.news - der neue Newsletter des Verbands KUNSTSTOFF.swiss
Webinare und Online Events
CO2 Statistik des Bundes:
Position KUNSTSTOFF.swiss zur Motion 20.3940
Wie viel verbraucht die Schweiz? - 87 Millionen Tonnen Material pro Jahr
Knappe Rohstoffe - steigende Preise
Umfrage Lernende 2021
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Buchtipp: Kunststoffchemie für Ingenieure
Design Preis Schweiz
100 Jahre Kunststoffe