Color Pattern

Safety first

Unsere Branchenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ist rezertifiziert.

image
Das Referat «Mobbing» von Claudia Schifflechner an der ERFA-Tagung Rapperswil am 1.9.2021

Eine Branchenlösung ist ein der Branche angepasstes Sicherheitssystem mit einem Handbuch, Checklisten und anderen Dienstleistungen, mit denen die einzelnen Betriebe die gesetzlichen Vorschriften der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes umsetzen können. KUNSTSTOFF.swiss bietet eine auf den Kunststoffbereich zugeschnittene Branchenlösung​, die Nummer 22 an.

Wir bieten einerseits ein Arbeitsmanagement-System gemäss EKAS-Richtlinie 6508 an und ergänzen die Unterstützung für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz durch die Ausbildung von Kontaktpersonen (KOPAS) und jährliche Weiterbildungen in Form von ERFA-Tagungen an verschiedenen Orten der Schweiz.

Dieses Jahr mussten diverse Veranstaltungen im Frühjahr aus Sicherheitsgründen digital durchgeführt werden. Die Themen waren Brandschutz, Nichtbetriebsunfall und Mobbing. Dank dem fundierten Wissen der Referenten wurden die digitalen Events gut besucht und mit grossem Interesse an den Bildschirmen verfolgt.

Der KOPAS-Einführungskurs am 23.08.2021 und die letzte ERFA-Tagung in Rapperswil am 1.9.2021 konnten sogar physisch abgehalten werden. Alle Teilnehmer haben vom Know-how unserer Referenten und dem Erfahrungsaustausch viel profitieren können.

Die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS hat unsere Branchenlösung Nr. 22 für die nächsten 5 Jahre rezertifiziert.

Im Zuge dieser Rezertifizierung mussten durch neue Vorgaben der EKAS viele Bereiche der Arbeitsmanagementsystems überarbeitet und neu definiert werden. So wird in Zukunft die vertragliche Zusammenarbeit mit verschiedenen Arbeitssicherheitsspezialisten (Arbeitsarzt, Hygieniker, Sicherheitsingenieur) gewährleistet sein und deren Dienste für übergreifende Bereiche der Arbeitssicherheit eingesetzt werden.

Auch das Handbuch und die Sicherheits-Checklisten werden mit Einbezug der Entwicklungen in der Branche und der neu eingesetzten Techniken überarbeitet und teilweise mit dem Beizug von Spezialisten neu erstellt. Dieser Prozess wird spätestens Ende 2022 abgeschlossen sein und mit ihm auch die Umsetzung einer neuen, modernen KOPAS-Schulung.


Safety first - Werden Sie Teil unserer Branchenlösung!
Mehr Informationen finden sie unter ► www.sicher-ist-besser.ch.